Ausrüstungsliste

  • Tourenrucksack mit Regenhülle (ca. 40-50 Liter, dessen Gesamtgewicht 8 kg nicht übersteigen sollte)
  • Bergstiefel mit fester Profilgummisohle (Kategorie B oder B/C absolut ausreichend)
  • Pullover (Softshell oder Fleece als Schutz gegen Wind und Kälte)
  • Anorak (Kälteschutz)
  • Regenjacke
  • Regenhose
  • Regenschirm
  • Tourengeeignete Hose
  • geeignete Strümpfe bzw. Socken für Bergstiefel (am besten spezielle Wandersocken mit Funktionsfaser und speziell abgepolsterten Problemzonen ohne Nach verwenden)
  • Reservewäsche (Grundsätzlich sind Merino Wollprodukte zu empfehlen, da die Geruchsbildung wesentlich geringer ist als bei Kunstfaserprodukten)
  • Hüttenschuhe
  • Geld (Euro)
  • Personalausweis
  • Warme Mütze und Handschuhe
  • Sonnenschutz (Mütze, Brille und Sonnencreme)
  • Trinkflasche
  • Kulturtasche mit kleinem Handtuch
  • Rucksackapotheke bzw. Verbandszeug
  • Hüttenschlafsack
  • Wanderstöcke (für Personen mit Knieproblemen)
  • Ohropax